Am Samstag, 14.11.2015 fand das E2-Hallenturnier der SpVgg Uehlfeld statt. Es spielten 6 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden um den Sieg.

 

Beim diesjährigen Raiffeisen-Cup in Forchheim am 01.11. konnte unsere E1-Jugend einen respektablen 4. Platz erreichen.
Die Soccerhalle mit Kunstrasen bot für die jeweils 10-minütigen Partien ideale Voraussetzungen.

Gespielt wurde mit 2 Gruppen zu je 6 Teilnehmnern.
Unsere Kicker spielten in Gruppe B, zusammen mit
SpVgg Effeltrich
SV Moggast
SV Tennenlohe
ASV Sassanfahrt
ATV Frankonia Nürnberg

Gruppenvorrunde:

1. Spiel gegen SpVgg Effeltrich:
Unsere E1 ging schnell in Führung und kam danach immer besser ins Spiel, sodass es nach 10 Minuten 5:0 stand.
Tore: Dennis (1), Lukas (1), Nikos (3)

2. Spiel gegen SV Moggast
Der Sieg im 1. Spiel beflügelte unsere Kicker. Der gut spielende Gegner hatte zwar einige Möglichkeiten, konnte aber den Ball nicht ins Tor unseres sehr gut aufgelegten Torhüters unterbringen.
Auf der anderen Seite ließen unsere Spieler nichts anbrennen und konnten das Spiel mit 4:0 gewinnen.
Tore: Lukas (2), Nikos (2)

3. Spiel gegen ASV Sassanfahrt
So wie das 2. Spiel zu Ende ging, ging es für die Uehlfelder weiter.
Ergebnis: 5:0
Tore: Dennis (3), Lukas (1), Nikos (1)

4. Spiel gegen SV Tennenlohe
Nach 3 überragenden Siegen, konnten unsere Spieler gegen die Tennenloher leider nicht nachlegen und ging schnell in Rückstand.
In der Schlussphase konnte zwar unsere E1 den Ball zweimal im gegne9+rische Tor unterbringen, spielentscheidend war das aber nicht mehr.
Das Spiel ging dann mit 7:2 verloren.
Tore: Simon (1), Nikos (1)

5. Spiel gegen ATV Frankonia Nürnberg
Schon vor dem letzten Gruppenspiel gegen die außer Konkurrenz spielenden Nürnberger war relativ klar, dass schon eine niedrige Niederlage einen Erfolg bedeuten würde..
Die Niederlage blieb dann zwar einstellig, fiel aber mit 9:0 recht deutlich aus.

Danach wurde es außerhalb des Spielfelds spannend, da der SV Moggast ebenfalls nur 2 Spiele in der Gruppe B verloren hatte.
Da beide Mannschaften 9 Punkte hatten, begann nun das Rechnen um die Tordifferenz.
Glücklicherweise hatten unsere Uehlfelder hier die besseren Karten, sodass der Halbfinaleinzug schafft war.
Bei dem hochkarätig besetzten Feld war dies schon ein riesiger Erfolg.

Als Halbfinalgegner bekam unsere E1 es mit den Kickern der Fußballschule Nürnberg zu tun, die die Gruppe B als erster beendeten. Obwohl die Uehlfelder nicht unbedingt als Favorit in dieses Spiel gingen, spielten sie von Anfang an sehr beherzt.
Dies wurde dann auch belohnt, denn nach wenigen Minuten stand es schon 2:0 für unsere Spieler.
Leider konnten sich dann zeitweise nur noch die Nürnberger durchsetzen, sodass es dann 2:4 stand.
Es wurde dann nochmal spannend, als die Nürnberger den Ball ins eigene Tor lenkten.
Da danach aber leider kein Tor mehr viel, mussten sich unsere Kicker mit 3:4 geschlagen geben.
Tore: Nikos (2)

Deshalb mussten sich unsere Kicker mit dem kleinen Finale zufrieden geben.

Hier musste gegen den DJK Kersbach gespielt werden.
Leider stand es bereits nach einigen Minuten 3:0 für den Gegner.
Unsere E1 konnte zwar mit einem Anschlusstreffer etwas Hoffnung schöpfen, der Gegner erhöhte danach aber auf 4:1.
Der Anschlusstreffer fiel leider zu spät, so dass das Spiel mit 4:2 verloren ging.
Tore: Lukas (1), Nikos (1)

Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Turnier für unsere E1.
Weiter so Jungs!

Kader und Tore:
Dennis (4), Luca, Lukas (5), Mika, Nikos (10), Simon (1)

 

Mit einem verdienten 3:9 gegen den gastgebenden SC Adelsdorf, starteten unsere Kicker der E1 erfolgreich in die neue Saison.

Nach so einem hohen Sieg sah es allerdings in der Anfangsphase des Spiels nicht aus.

Schon in der 6. Minute gingen die Gastgeber, nach einem unglücklichen Handspiel im Strafraum, per Strafstoß in Führung.

Die Uehlfelder konnten zwar in der 8. Minute ausgleichen, mussten aber im Anschluss zwei weitere Gegentreffer hinnehmen.

Danach fingen sich unsere Kicker glücklicherweise wieder und konnten in der 19. Minute ausgleichen.

Danach ging es Schlag auf Schlag für unsere E1, die dann sogar mit einem 3:6 in die Pause gehen konnten.

Nach der Pause trafen dann nur noch die Gäste aus Uehlfeld, sodass es am Ende 3:9 stand.

Tore:

0:1 (6. Minute), 1:1 Leon (8. Minute), 1:2 (12. Minute), 1:3 (16. Minute), 2:3 Lukas (17. Minute), 3:3 Niklas (19. Minute), 4:3 Nikos (22. Minute), 5:3 Nikos (24. Minute), 6:3 Niklas (30. Minute), Pause

7:3 Lukas (33. Minute), 8:3 Nikos (53. Minute), 9:3 Nikos (55. Minute)

Kader:

Bastian, Dennis, Jonas, Leon, Luca, Lukas, Max, Mika, Moritz, Niklas, Nikos, Simon

Hände hoch

Als E2 in einem starken E1-Feld waren wir über weite Strecken einfach überfordert. Trotzdem gaben alle ihr Bestes und somit konnten wir zumindest manche Niederlage gering halten und zudem durch sehenswerte Tore unsere Spielkunst kurz aufblitzen lassen. Als Siebter von acht Mannschaften schlossen wir die Herbstrunde ab.