Bei kühlen Außentemperaturen hatten wir am 22.09.18 unser 1. Auswärtsspiel beim spielstarken ASV Weisendorf. Es dauerte bis zur 8. u. 12. Min. bis Felix bzw. Noah erste Torschüsse abgaben. Leider ohne Erfolg. Die Weisendorfer standen gut, und spielten stark, konnten aus ihren schön herausgespielten Chancen aber auch nichts machen. In der 28. Min. schickte Lukas K. Felix auf die Reise alleine auf den Keeper zu. Leider vergab er. Und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der 33. Min. vergab Lukas K. nach einer Ecke die Riesenchance zum 1:0. Wie es dann oft so ist, fiel im Gegenzug das 1:0 für Weisendorf. In der 44. Min. erziehlten wir dann auch unseren 1. Treffer. Felix passte geschickt zu Noah, der vor dem Strafraum mit links zum 1:1 abzog. In der 54. Min. versuchte es Noah nochmal mit einem schönen Weitschuss, der leider knapp vorbei ging. Die letzten Minuten waren wir am Drücker. Max H. trat in der 58 Min. eine schöne Ecke, die der Weisendorfer Keeper ins eigene Tor lenkte zum 2:1 für uns. Es lief schon die letzte Minute, und wir sahen schon wie die sicheren Sieger aus. Da bekam Weisendorf noch einen Freistoß, und wir fingen uns tatsächlich noch den Ausgleich ein. Ja so ist Fußball. Unterm Strich ging das Ergebnis gegen spielstarke Weisendorfer aber trotzdem i.O.

Fazit: Sehr spannendes Spiel. Bitte mehr von der Sorte, mit hoffentlich 3 Punkten für uns beim nächsten Heimspiel.

Kader: Dennis (Tor), Elias, Felix, Jonas, Lukas H., Lukas K., Max D., Max H. (1),Moritz, Noah (1), Simon, Tim

Die D- Jugend bedankt sich bei Martin Schiepek für die Aufsteiger T- Shirts!

Es fehlen auf dem Bild: Trainer Thomas H., Felix, Leon, Lukas H. und Mika.

IMG 20180922 WA0002

Die Uehlfelder waren in der ersten Halbzeit zu weit von ihren Gegenspielern entfernt, und kamen deswegen nicht in die Zweikämpfe hinein.

Am 13.09.2018 war unser 1. Spiel der Saison zu Hause gegen SpVgg Etzelskirchen. Es dauerte keine 4 Min., da läutete Max H. schon das 1:0 ein. In der 6. u. 7. Min. erhöhte Felix durch clevere Vorlagen von Noah auf 2:0 u. 3:0. Max H. profitierte von einem Abpraller des Keepers in der 11 Min. u. erhöhte auf 4:0. Unser Gegner war uns in allen Belangen unterlegen. Und unsere tolle Abwehr rund um Simon lies auch nichts zu. Und so erhöhte Noah in der 13. Min. durch ein schönes Solo durch den Strafraum auf 5:0. In der 21. u. 30 Min. war es wieder Noah, der durch schöne Zuspiele von Felix u. Lukas K. beide male im Strafraum den Keeper umspielte und auf 6:0 u. 7:0 erhöhte. Nach der Pause lief es für uns genauso weiter. In der 38. Min. schoss Noah das 8:0. In der 44. Min erzielte Lukas K. durch Zuspiel von Felix ein schönes Tor zum 9:0. In der 45. Min. eine klasse Flanke von rechts durch Lukas K., Noah nahm dankend an, und machte die 10 voll. In der 50. Min. zog Tim kurz vorm Strafraum trocken ab zum 11:0. Einen sehr schönen Kopfballtreffer erzielte Felix in der 59 Min. durch die Flanke von Max H. In der 60. Min. setzte Felix mit dem 13:0 den Schlusspunkt. Wir hätten noch Chancen für mind. 5-6 weitere Tore gehabt. Dennis blieb im Kasten nahe zu “arbeitslos” da der Gegner im ganzen Spiel lediglich 2 Torschüsse abgab.

Fazit: Tolle Teamleistung und natürlich :  Weiter so!

Kader: Dennis (Tor), Elias, Felix ( 4), Jonas, Leon, Lukas H., Lukas K. ( 1), Max D., Max H. ( 2), Michael, Moritz, Noah ( 5), Simon, Tim ( 1)  

SpVgg Uehlfeld - ASV Höchstadt

Die Uehlfelder konnten in der ersten 20 Minuten das Spiel gegen den Tabellenführer ausgeglichen gestalten,

und konnten sogar in der 15. Minute das 1 zu 0 durch Alonso Nikos erzielen.