Heute mach mers kurz. In Hälfte 1 waren wir gegen stark spielende Spardorfer chancenlos. Pausenstand „nur“ 0:1. In Hälfte 2 spielten wir besser, reichte aber gegen weiterhin stark spielende Gäste nicht, die nächste Heimniederlage zu verhindern. Endstand 0:1. 

Fazit: Man merkt, eine anstrengende Saison neigt sich dem Ende zu. Vielleicht können wir uns ja am letzten Spieltag beim DJK Erlangen nochmal mit einem guten Spiel in die Pause verabschieden. 

Kader: Lukas K. ( Tor); Dennis; Elias; Felix; Jonas; Leon; Max D.; Michael; Moritz; Noah; Simon und Tim