Am 30.03.19 waren wir bei herrlichem Sonnenschein um 10:30 zu Gast beim SC Eltersdorf II. Diese Elf hatte mit der von der Hinrunde nicht mehr viel zu tun, die wir letztes Jahr mit 8:1 daheim weggefegt hatten. Die Eltersdorfer waren in den ersten Minuten nämlich das spielbestimmende Team. Wir hatten in der 9. Min. unseren ersten richtigen Angriff. Lukas steckte im Mittelfeld stark zu Noah durch, der startete und umspielte den Keeper und machte das 0:1. In der 16. Min. wurde Felix durch Noah auf die Reise geschickt und schloss stark mit links zum 0:2 ab. Felix und Noah kombinierten sich in der 20. Min. super bis in den Strafraum vor, wo Noah querlegte, Felix aber leider am leeren Tor vorbeischoss. Wir liefen bis dahin auch sehr oft ins Abseits. Der Gegner hatte bis zur Pause schon 6 Ecken, und wurde immer wieder gefährlich. Alleine am Abschluss haperte es bei den Gastgebern. Unser Trainer war mit der Leistung des Teams trotz Führung nicht zufrieden, deswegen machte er den Jungs in der Pause eine klare Ansage. Und unser Spiel wurde auch besser. 3 Minuten nach Wiederanpfiff nutzte Noah einen schwachen Abschlag des Keepers zum 0:3. Die Eltersdorfer spielten aber genauso frech weiter wie in Hälfte 1, und wurden von ihrem Trainer immer wieder nach vorne gepeitscht. Und siehe da: 2 Minuten vor Abpfiff verkürzten sie durch Nachlässigkeit bei uns auf 1:3. Wir machten aber 1 Minute später durch einen schön getretenen Freistoß von Noah zum 1:4 Endstand alles klar.

Fazit: Wir taten uns gegen starke Eltersdorfer schwerer als das klare Ergebnis aussagt. Unsere Jungs müssen bis Dienstag gegen Weisendorf aber 1-2 Briketts nachlegen, sonst wird es sehr schwer was mitzunehmen. 

Kader: Moritz (Tor); Dennis ; Elias; Felix (1 Tor); Jonas; Leon; Lukas H.; Lukas K.; Max H.; Noah (3 Tore); Simon und Tim