Am 03.02.2019 waren bei den Hallenbezirksmeisterschaften die 6 besten Mannschaften der 3 Bezirke Erlangen/ Pegnitzgrund, Nürnberg/ Frankenhöhe sowie Neumarkt/ Jura als Kreismeister bzw. Vizekreismeister in Nürnberg vertreten. Für den Bezirk ER./ Pegnitzgrund reisten wir zusammen mit ER.- Bruck an. Für den Bezirk N/ Fr. waren JFG Nördlicher Landkreis Fürth und die SpVgg Mögeldorf vertreten. Für den Bezirk Neumarkt/J. waren JFG Neumarkt und JFG Wendelstein am Start. Die 6 Teams waren in 2 Gruppen eingeteilt. Wir spielten mit dem NL Fürth und dem späteren Sieger Mögeldorf. Unser 1. Spiel gegen NL Fürth ging leider mit 1:4 verloren. Im 2. Spiel gegen Mögeldorf kamen wir besser rein, hatten die ersten 5-6 Min. sogar Chancen für mind. 3 Tore, verloren aber denoch gegen abgezocktere Gegner mit 1:3. Schade. Mit diesen beiden Niederlagen gings für uns „nur“ noch um den 5. oder 6. Platz. Aber unsere Jungs dachten sich bestimmt: „Letzter wollen wir doch auch nicht werden“, und hauten im letzten Spiel gegen Neumarkt nochmal alles raus. Und siehe da: Wir gewannen das Spiel völlig verdient mit 2:1. Ein klasse Spiel. Ja was soll man sagen. Wir sind in diesem Wettbewerb weiter gekommen als wir uns alle jemals gedacht hatten. Wenn man bedenkt wieviele Mannschaften teilgenommen haben, allein unser Bezirk ER./ Pegnitzgrund stellte schon 65 Teams, da können wir mehr als Stolz auf das erreichte sein. Darum ist es auch völlig wurscht, dass wir heute „nur“ den 5. Platz belegt haben.

Fazit: Diese Hallensaison war einfach nur überragend. Wir sind auf zahlreiche Mannschaften getroffen die um bis zu 2 Klassen höher und technisch besser spielen als wir. Und doch hat man gesehen, dass auch wir als „kleiner“ Verein solche Spiele mit unermüdlichem Einsatz, und starkem Willen höchst erfolgreich bestreiten können.

IMG 20190204 WA0000 2