Heute bei strahlendem Sonnenschein hatten wir unser 5. Heimspiel gegen den TSV Lonnerstadt. In der 1. und 2. Min. ging es schon los mit Torchancen jeweils für uns und für Lonnerstadt. Aber erschreckenderweise kam von uns ab da nicht mehr viel. Es spielte nur noch Loscherd. Das 0:1 köpfte der Gegner in der 15. Min. nach einem Eckball. 8. Min. später schauten wir nur zu wie ein Loscherder Spieler locker und lässig durch unseren Strafraum spielte und viel zu leicht das 0:2 erziehlte. Wir waren zu unkonzentriert und konditionell schwach. So ging es in die Pause. In der 34. Min. hatten wir die 2. Torchance des Spiels nach einem Eckball, die wir vergaben. Die Lonnerstädter waren wesentlich spritziger und fitter als wir, was sich nach einer Ecke zum 0:3 auch wiederspiegelte. Zwar traf Felix nochmal die Latte, ebenso Lukas K. nach einen Freistoß. Auch Noah hatte nochmal die Chance auf einen Treffer für uns. Doch der Gegner kratzte den Ball von der Linie. Gegen Ende des Spiels wirkten wir wie „platt“. Der TSV war uns heute spielerisch wie konditionell haushoch überlegen, und hatte die Chancen für weitere 4-5 Tore. Sie beließen es beim gnädigen 0:3 gegen uns.  

Fazit: Unseren Leistungsträgern merkte man konditionell noch deutlich das Spiel tags zuvor in der C-Jugend an. So konnten sie ihre gewohnt guten Leistungen heute leider nicht abrufen. Schade. 

Kader: Dennis (Tor), Elias, Felix, Jonas, Leon, Lukas K., Max D., Max H., Michael, Noah, Simon und Tim