Am 17.10.2020 waren wir am vorletzten Spieltag zu Gast beim SV Buckenhofen. Gleich der erste Schreck! Das Spielfeld, oder was auch immer das sein sollte war gelinde gesagt eine Katastrophe. Jeder Rübenacker ist nach der Ernte wahrscheinlich in einem besseren Zustand. Aber nun zum Spiel. Es war bei diesen Platzverhältnissen leider auch das befürchtete Gebolze, bei dem die Hausherren aber erwartungsgemäß etwas besser zurechtkamen. Es kam auch noch hinzu dass wir den robusten großgewachsenen Buckenhofnern auch körperlich kaum etwas entgegenzusetzen hatten. So erspielten wir uns auch leider kaum Torchancen und unser Gegner war beim 1:0 in der 38. und dem 2:0 kurz vor Schluss auch nie gefährdet das Spiel noch aus der Hand zu geben.

Fazit: Wir hatten heute leider mit 2 Gegnern zu kämpfen. Zum einen mit einer Mannschaft die ihre körperliche Überlegenheit gnadenlos ausnutzte, zum anderen mit einem Fußballplatz der seinen Namen auch nicht ansatzweise verdient hat.

Kader: Dennis ( Tor); Alem; Elias A.; Elias B.; Felix; Leon; Lukas K.; Max D.; Michael; Moritz; Noah; Simon und Tim