Am 03.07.2022 bestritten wir unser letztes ( Heim-) Spiel der Saison gegen den Tabellenersten und vorzeitigen Meister ATSV Erlangen. In den ersten Minuten ließ der ATSV uns und den Ball tüchtig laufen. Sie machten das Feld breit und lauerten auf Chancen. Durch ihre schnelle rechte Außenbahn kamen sie immer wieder gefährlich nach vorne. Aber das 1. Tor bejubelten wir. Da die Standards unsere Spezialität sind, stellten wir in der 10. Min. mit einem Freistoß durch Noah auf 1: 0. 6 Min. später glichen die Erlanger durch einen verdeckten und stramm geschossenen Weitschuss zum 1:1 aus. Danach plätscherte das Spiel etwas vor sich hin ohne erwähnenswerte Höhepunkte bis zur Pause. In der 2. Hälfte hatten wir, wie auch der ATSV einige gute Möglichkeiten zur Führung. Wir verkauften uns heute sehr gut, denn die Truppe aus Erlangen spielte schon einen sehr guten Fußball. Aber irgendwann hielten wir dem Druck doch nicht mehr stand und die Gäste gingen mit einem schön herausgespielten Treffer 1:2 in Führung. Aber unsere Elf steckte nicht auf. Da war ja noch was. Ach ja die Standards. Kurz vor Schluss knallte Noah aus gut 30 Metern noch einen Freistoß an die Latte und Max K. glich per Nachschuss zum vermeintlichen 2:2 aus. Doch der Schiri sah im Strafraum ein Foul von unserer Seite und gab deshalb den Treffer leider nicht. So blieb es beim fast schon unverdienten 1:2 Sieg des ATSV.

Fazit: Heute wäre ein Punkt verdient gewesen. Und so beenden wir die Runde mit 13 Punkten und dem 6. Tabellenplatz.

Kader: Niklas (Tor); Nikos; Leon B.; Tim H.; Luca; Tyrone; Elias; Emil; Dennis; Noah (1 Tor); Moritz; Max D. und Max K.;