Gegen die JFG Regnitztal  konnte unsere Mannschaft einen 8:2 Kantersieg zur „Uehlfelder“ Kirchweih feiern.

Von Beginn an merkte man unserer Mannschaft an, dass es für Gäste schwer wird, was bei der SG zu holen. Mit einem Doppelschlag in der 19. und 20. Minute durch Philipp Schierer und Fabian Lunz wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Das 3:0 in der 39. Minute durch Alexander Lips noch vor der Halbzeit krönte eine tolle erste Halbzeit, in der die Gäste außer zwei Eckbällen zu keinen Torabschluss kamen, zu stark waren das Defensivverhalten unserer Mannschaft.

Im zweiten Durchgang erzielte Pascal Thienelt in der 49. Minute nach einem Solo das 4:0. Danach setzte unsere Mannschaft nicht mehr die taktischen Vorgaben um, und so tauchte die JFG Regnitztal nach Ballverlusten einige Male vor dem Kasten von Florian Grohganz auf. Höhepunkt dabei der Anschlusstreffer von Tobias Kupfer in der 57. Minute nach einem Konter, wo einige Spieler im Angriff stehen blieben, aber auch die Hintermannschaft nicht gut aussah. Nach dem Gegentreffer konzentrierte man sich wieder etwas besser bzw. vernachlässigte nicht mehr so extrem die Defensive. Vergab Jonas Bierlein noch eine Großchance in der 60. Minute, so erzielte er von der 66. bis 79. Minute einen lupenreinen Hattrick. Den Schlusspunkt markierte Philipp Schierer mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern in der 86. Minute. In der Schlussminute fing man sich noch einen Konter und Timo Schlee verwandelte zum 8:2 Endstand.

Nun kommt es am kommenden Freitag um 19:00 Uhr beim ungeschlagene SC Adelsdorf zum Spitzenspiel, Unsere Mannschaft wird mit Sicherheit hochkonzentriert und taktisch Top eingestellt versuchen was mitzunehmen.

Tore RegnitztalAufstellung Regnitztal