SG Uehlfeld/Emskirchen-SC Münchaurach 1:6 (1:1)

Die Heimelf spielte eine richtig gute erste Halbzeit und war dem Favoriten aus Münchaurach stellenweise überlegen. Einzig die Chancenverwertung war ein große Manko. Die SG stand in der Defensive stabil und musste die Gästeführung durch einen Distanzschuss schlucken. Die Heimelf krempelte aber die Arme hoch und kam nach einen berechtigten Elfmeter zum verdienten Ausgleich. In der zweiten Halbzeit ging der Heimelf zum wiederholten Male die Luft aus und der Spielertrainer der Gäste machte im zweiten Durchgang den spielerischen Unterschied. Die Niederlage für Uehlfeld war verdient, fiel auf Grund der ersten Halbzeit zu hoch aus.

Aufstellung SG Uehlfeld/Emskirchen:

Dönisch- Aurich (Rödel 53 min), Müller Michael, Rosenzweig, Graf- Ismail, Kunzelmann, Cetin (Jelec 46 min), Kutscher- Boborodea, Müller Matthias

Tore:

0:1 Rohr Christian 10 min

1:1 Boborodea Rares (Foulelfmeter) 22 min

1:2 Doll Joachim 59 min

1:3 Doll Joachim 69 min

1:4 Rohr Christian 73 min

1:5 Doll Joachim 83 min

1:6 Strigaro Ignazio 88 min

Zuschauer: 50