ASV Möhrendorf II-SG Uehlfeld/Emskirchen II 3:2 (0:1)

Die Gäste waren in der ersten Halbzeit das spielbestimmende Team und gingen bereits nach 6 Minuten in Führung. Nach einem sehenswerten Spielzug vollendete Tom Seiler mit einem Distanzschuss. In der Folgezeit hatte Uehlfeld zweimal die große Möglichkeit auf das 0:2, scheiterte doch jeweils am Torwart. Kurz vor der Halbzeit dezimierte sich die Heimelf durch eine Gelb/Rote Karte selber. Zu diesem Zeitpunkt schien alles für die Gäste zu laufen. Gleich nach der Halbzeitpause erhöhte Marcel Schreiber durch eine Einzelaktion auf 0:2. Mitte der zweiten Halbzeit ließen sich die Gäste durch die etwas überharte Gangart von Möhrendorf aus dem Konzept bringen und das spielerische Übergewicht der SG war dahin. Durch einen Abwehrfehler kamen die Hausherren zum Anschlusstreffer. Ein haltbarer Distanzschuss führte zum Ausgleich. In der Schlussphase passierte nicht mehr viel, bis Möhrendorf in der Nachspielzeit durch einen direkt verwandelten Freistoß zum 3:2 Sieg kam.

Aufstellung Uehlfeld/Emskirchen:

Dönisch- Graf, Szucsanyi, Gräser, Geißler- Kuipers, Rupprecht, Wetternek, Weichlein (Janke 41 min)- Seiler, Schreiber

Tore:

0:1 Seiler Tom 6 min

0:2 Schreiber Marcel 51 min

1:2 Müller Stefan 67 min

2:2 Hartmann Axel 75 min

3:2 Halmer Heinz 90+3 min

Besondere Vorkommnisse: Gelb/Rot Ebersberger Christopher (Möhrendorf) wegen wiederholten Foulspiel 41 min; Gelb/Rot  Kuipers Paul (Uehlfeld/Emskirchen) wegen wiederholten Foulspiel 90 min

Zuschauer: 20