SG Uehlfeld/Emskirchen II-SV Langensendelbach II 1:3 (0:1)
 
In der ersten Halbzeit hielt die Heimelf sehr gut mit und setzte immer wieder gute und gezielte Nadelstiche. In der ersten Viertelstunde nutzten die Gäste eine Unachtsamkeit in der SG-Defensive zum 0:1. Langensendelbach war spielerisch das stärkere Team, doch Uehlfeld hielt kämpferisch dagegen. Kurz nach dem Seitenwechsel kam die Heimelf zum nicht unverdienten Ausgleich. Doch weitere Abwehrfehler der SG folgten und dadurch kamen die Gäste zu einem verdienten Auswärtssieg. Eine richtige Seltenheit war, dass zwei Platzverweise für Langensendelbach durch den Schiedsrichter wieder zurück genommen wurde. 
 
Aufstellung Uehlfeld/Emskirchen:
 
Dönisch- Sander, Ismail (Rödel 30 min), Müller Michel, Weber- Kriete Christian, Aurich (Schmitt 71 min), Justus Eduard, Cetin- Weichlein, Müller Matthias
 
Tore:
 
0:1 Derrfuß Felix 7 min
1:1 Weichlein Matthias 52 min
1:2 Wöß Alexander 65 min
1:3 Kirchhöfer Nicolas 76 min
 
Zuschauer: 40