SG Uehlfeld/Emskirchen II-SC Oberreichenbach II 2:0 (1:0)

Die Heimelf hatte über weite Strecken der Partie mehr vom Spiel, erspielte sich mehrere gute Torchancen und siegten nicht unverdient. Die Gäste hielten vor allem in der ersten Halbzeit sehr gut dagegen und machten es der Heimelf sehr schwer. Mit laufender Spieldauer ließen bei den Gästen etwas die Kräfte nach und die Heimmannschaft hatte gute Kontermöglichkeiten.

Aufstellung Uehlfeld/Emskirchen:

Schmidtlein- Graf (Aurich 36 min), Janke, Müller Michael, Albert- Rosenzweig, Cetin, Reuß (Seiler 46 min), Weber, Sander- Saib (Müller Matthias 53 min)

Tore:

1:0 Weber Gabriel 12 min

2:0 Seiler Tom 59 min

Zuschauer: 40

SpVgg Etzelskirchen II-SG Uehlfeld/Emskirchen II 2:1 (1:0)
 
Uehlfeld war in der ersten Halbzeit das optisch überlegene Team, Etzelskirchen hielt gut dagegen und beide Teams erspielten sich gute Torchancen. Beide Keeper hatten einen Sahnetag und hielten das 0:0 für ihre Farben fest. Kurz vor der Halbzeit ging die Heimelf mit 1:0 in Führung. Der Beginn der zweiten Halbzeit war umkämpft ohne große Torchancen auf beide Seiten. Einen Konter nutzte Etzelskirchen zum 2:0. Uehlfeld hatte in der Folgezeit Wut im Bauch und erspielte sich eine Mehrzahl an sehr guten Möglichkeiten, doch der Torwart der Heimelf war immer auf den Posten. Durch einen herrlichen Freistoß kamen die Gäste zum Anschluss. In der Schlussphase entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in der die Heimelf die besseren Chancen hatten. 
 
Aufstellung SG Uehlfeld/Emskirchen:
 
Derrer- Janke, Kunzelmann, Albert, Lechner- Jelec (Geißler 67 min), Rosenzweig, Graf (Seiler 67 min), Sander, Cetin- Reuß (Aurich 73 min)
 
Tore:
 
1:0 Ganzmann Lukas 39 min
2:0 Ganzmann Lukas 54 min
2:1 Jelec Antonio 64 min
 
Zuschauer: 50

SC Herzogenaurach Nord-SG Uehlfeld/Emskirchen II 1:6 (0:2)

Die Gäste brachten mit einer komplett geschlossenen Mannschaftsleistung einen verdienten Auswärtserfolg nach Hause. Das Ergebnis geht auch in der Höhe in Ordnung.

Aufstellung Uehlfeld/Emskirchen:

Derrer- Janke (Seiler 70 min), Müller Michael, Kunzelmann, Graf- Rosenzweig, Cetin, Albert, Reuß, Sander- Neuhäuser

Tore:

0:1 Reuß Yves 12 min

0:2 Neuhäuser Fabian 32 min

0:2 Albert Yannik 47 min

1:3 Karriqi Ervis 57 min

1:4 Cetin Özkan 69 min

1:5 Sander Timo 88 min

1:6 Neuhäuser Fabian 89 min

Zuschauer: 20

 

SG Uehlfeld/Emskirchen II-SG Siemens Erlangen II 10:0 (5:0)
 
Die Heimelf war von Beginn an das aktivere und bessere Team und setzte die Gäste frühzeitig unter Druck. Die frühe Führung brachter der Heimelf noch mehr Selbstbewusstsein und die Mannschaft erspielte sich eine Mehrzahl an guten Torchancen. Die Führung zur Halbzeit war auch in der Höhe verdient, obwohl die Gäste auch zwei gute Torchancen hatte. Auch in der zweiten Halbzeit war die SG das bessere Team und schraubte das Ergebnis nach oben. Erlangen scheiterte in der zweiten Halbzeit auch dreimal an einen guten SG-Keeper Schmidtlein. 
 
Aufstellung Uehlfeld/Emskirchen:
 
Schmidtlein- Janke (Seiler 65 min), Müller, Kunzelmann, Lechner- Rosenzweig, Cetin, Graf, Albert (Reuß 65 min), Sander- Neuhäuser (Müller 46 min)
 
Tore:
 
1:0 Lechner Andreas 8 min
2:0 Neuhäuser Fabian 15 min (FE)
3:0 Neuhäuser Fabian 20 min
4:0 Sander Timo 36 min
5:0 Neuhäuser Fabian 45 min
6:0 Graf Philipp 56 min
7:0 Graf Philipp 57 min
8:0 Lechner Andreas 65 min
9:0 Müller Matthias 85 min
10:0 Reuß Yves 90 min
 
Zuschauer: 50

SG Uehlfeld/Emskirchen II-ASV Höchstadt/Aisch II 2:2 (1:1)

Die Heimelf brauchte einige Minuten um ins Spiel zu kommen. Nach gut 10 Minuten übernahm die SG immer mehr das Spielgeschehen und erspielte sich Chancen, ohne aber im Abschluss richtig gefährlich zu werden. Das 0:1 für die Gäste resultierte durch einen Abwehrfehler. Uehlfeld ließ sich dadurch nicht beirren und wurde im Spiel nach vorne zielstrebiger. Das verdiente 1:1 war eine herrliche Einzelaktion. In der zweiten Halbzeit drängte Uehlfeld auf die Führung, aber Gästekeeper Brendel verhinderte mit herrlichen Paraden das 2:1. Eine Viertelstunde vor Schluss dezimierten sich die Gäste selber und Die Heimelf erzielte kurz darauf das 2:1. Uehlfeld versäumte es, die Führung auszubauen und schaltete zu früh in den Verwaltungsmodus. In der Nachspielzeit kamen die Gäste zum Ausgleich, begünstigt wieder durch einen Abwehrfehler der Heimelf.

Aufstellung Uehlfeld/Emskirchen:

Schiepek- Janke, Albert, Ehrlinger, Graf (Reuß 73 min)- Rosenzweig, Cetin, Reuß (Derrer 46 min), Sander (Petko 80 min), Saib (Aurich 80 min)- Neuhäuser

Tore:

0:1 Klöckling Alexander 20 min

1:1 Neuhäuser Fabian 35 min

2:1 Reuß Yves 75 min

2:2 Viertel Jochen 90+2

Besonderes Vorkommnis:

Gelb/Rot Kolbe Tim (Höchstadt) 72 min wegen Unsportlichkeit

Zuschauer: 40