Mit einer vor allem in der zweiten Halbzeit überzeugenden Leistung bei hochsommerlichen Temperaturen, konnte die Uehlfelder Mannschaft einen ungefährdeten 7:2-Sieg einfahren.
Zwar konnte der Tabellendritte der vergangenen Saison (Kreisklasse Bamberg 3) in der ersten Halbzeit noch gut mithalten, doch in Halbzeit zwei zeigten die Uehlfelder sich trotz der tropischen Temperaturen bereits in einer guten körperlichen Verfassung.

Auch die beiden „Heimkehrer“ Philip Höhn und Marvin Götz zeigten eine gute Leistung und deuteten bereits an, dass sie die Mannschaft verstärken können.