SpVgg Uehlfeld-TSV Röttenbach 0:5 (0:2)

Die Gäste waren die ersten 15. Spielminuten das klar spielbestimmende Team. Röttenbach machte viel Druck mit einem schnellen Flügelspiel, war ballsicher, hatte ein gutes Kombinationsspiel. In der Anfangsphase hatten die Gäste vier sehr gute Möglichkeiten auf die Führung. Mit Glück überstand Uehlfeld diese Phase unbeschadet und kam anschließend besser in die Partie. Die SpVgg wurde in der Defensive stabiler und versuchte ihrerseits Aktion zu setzen. In der 32. Spielminute die Führung für die Gäste durch einen Abstauber von Sebastian Siebenschuh. In dieser Phase war das Spielgeschehen ausgeglichen, Röttenbach bliebt aber das gefährlichere Team. Im direkten Gegenzug hatte Uehlfeld eine große Chance auf den Ausgleich, als Matthias Weichlein allein auf den Gästekeeper Julian Baumüller zulief und dieser im Eins-gegen-Eins hielt. In der 40. Spielminute die erneute Großchance auf den Ausgleich für Uehlfeld, aber Jan Lawatsch verzog aus Spitzen Winkel freistehend vor dem leeren Tor. Kurz vor der Halbzeit der Nackenschlag für Uehlfeld, als Röttenbach einen Stellungsfehler zum 0:2 nutzte. Die Heimelf kam mit Druck in die zweite Halbzeit und hatte die ersten Minuten die Spielkontrolle inne. Uehlfeld erspielte sich Möglichkeiten zum Anschlusstreffer, doch gerade in dieser Phase erzielten die Gäste durch einen Konter das 0:3 und die praktische Entscheidung im Spiel. Nach dem 0:3 lies Röttenbach Ball und Gegner gut laufen, Uehlfeld hielt im Rahmen seiner Möglichkeiten dagegen. Das 0:4 fiel nach einen schnell vorgetragenen Spielzug eine Viertelstunde vor Schluss. In der Schlussphase bekamen die Gäste noch einen berechtigten Foulelfmeter, der sicher zum 0:5 Endstand verwandelt wurde.

Aufstellung Uehlfeld:

Bräuer- Lechner, Wetternek, Kunzelmann- Pfeifer (Janke 72. Min), Lawatsch, Graf, Reich (Seiler 58. Min), Gräf, Weichlein- Schreiber

Tore:

0:1 Sebastian Siebenschuh 32. Min

0:2 Leon Bauerreiss 42. Min

0:3 Sebastian Siebenschuh 56. Min

0:4 Sebastian Eckel 72. Min

0:5 Daniel Beck (Foulelfmeter) 83. Min

Besonderes Vorkommnis: Gelb/Rot Thomas Wetternek (Uehlfeld) wegen wiederholten Foulspiel 65. Min

Zuschauer: 80