SpVgg Etzelskirchen-SpVgg Uehlfeld 0:2 (0:1)
 
Die Gäste begannen die Partie sehr konzentriert und druckvoll. Bereits die erste Chance nutze Uehlfeld zur Führung, durch einen herrlichen Kopfball durch Marcel Schreiber. Auch in der Folgezeit ware die Gästemannschaft optisch überlegen, ohne sich jedoch große Torchancen zu erspielen. Uehlfeld stand defensiv sicher, so musste die Heimelf viel mit langen Bällen agieren, die oft abgefangen wurden. Zum Ende der ersten Halbzeit erhöhten die Gäste nochmal die Schlagzahl und erspielten sich gute Möglichkeiten zum 2:0. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit war Uehlfeld das bessere Team, ohne sich große Chancen zu erspielen. Die einzige richtige Chance für die Heimelf hatte Matthias Wellein Mitte der zweiten Halbzeit. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung brachte Uehlfeld die Führung in die Nachspielzeit, in der Florian Gräf einen Konter zum 2:0 vollendete. 
 
Aufstellung Uehlfeld:
 
Dönisch- Kutscher (Graf 68 min), Ehrlinger, Szucsanyi, Gehring- Weichlein, Wetternek, Keck, Neuhäuser (Justus 46 min)- Müller (Gräf 46 min), Schreiber 
 
Tore:
 
0:1 Schreiber Marcel 5 min
0:2 Gräf Florian 90+4 min

Besonderes Vorkommnis:
 
Gelb/Rot Wellein Matthias (Etzelskirchen) 90 min wegen Meckern 
 
Zuschauer: 130