Beim letzten Test vor dem Saisonstart konnte die SpVgg Uehlfelder nicht überzeugen.

 

Dabei zeigte man in der Defensive in dem neuen, moderneren Spielsystem große Schwächen. So war das defensiv Verhalten der vorderen Viererkette bzw. teilweise auf der Sechser Position katastrophal. Somit kam der Kreisklassist aus Langenfeld zu vielen Möglichkeiten und hätte sogar ein Remis verdient gehabt. Zwar vergab die SpVgg Uehlfeld im ganzen Spiel zahlreiche Chancen, doch was in der Defensive vor allem beim zwischenzeitlichen Ausgleich vonstatten ging ist keinesfalls Kreisliga tauglich.

Aufstellung:

V. Watschuk, E. Justus, M. Kipp, A. Lechner, C. Kriete, T. Wetternek, M. Geißler, M. Weichlein, M. Kriete, J. Justus, J.Mesch,

Torschützen:

M. Weichlein, T. Wetternek, M. Kriete