Am 19.09.21 bestritten wir unser 1. Heimspiel der neuen Saison gegen die SG Eggolsheim. Leider war es von uns in der 1.Halbzeit spielerisch eine Kopie zum letzten Spiel in Lonnerstadt. Wir begannen viel zu ängstlich und nervös und kamen von Anfang an ständig in Bedrängnis. Das Resultat war gleich das 0:1 in der 4. Min. Unsere Abwehr war völlig überfordert, denn nur 3 Min. später schlug es schon wieder bei uns ein. Das kuriose war, dass die Eggolsheimer nicht unbedingt die bessere Mannschaft waren. Denn unter Druck waren auch sie durchaus anfällig. Das zeigte auch das 1:2 von Niklas in der 22. Min. Doch leider hielt unsere Drangphase nicht lange an, denn in der 29. Min. war es wieder die SG die unsere anfällige Abwehr zum 1:3 überlistete. In der 2. Hälfte merkte man unseren Jungs schon eine Steigerung an, nur spielten wir unsere Angriffe nicht sauber zu Ende. Spätestens am gegnerischen 16er war Endstation. Das 1:4 in der46. Min. machte das Kraut dann auch nicht mehr fett. Den Rest der Partie hatten wir zwar etwas spielerisches Übergewicht, konnten aber leider keinerlei Kapital daraus schlagen.

Fazit: Ein „ weiter so“ wären jetzt sicherlich die falschen Worte. Es hilft aber auch nichts jetzt schon in Panik zu verfallen.

Kopf hoch Jungs! „ IHR KÖNNT MEHR!“

Kader: Dennis ( Tor); Max D.; Leon B.; Niklas (1 Tor); Paul; T.K.; Max K.; Tim H.; Lukas K.; Noah; Emil; Luca; Felix und Elias

                        Niederlage im Derby

Gleich am 1. Spieltag der neuen Saison 21/22 mussten wir beim TSV Lonnerstadt antreten. Die Heimelf bestimmte von Anfang an das Tempo und ging in der 4. Spielminute durch einen schnell ausgeführten Freistoß mit 1:0 in Führung. Wir glichen zwar fast im Gegenzug überraschend durch Tim H. aus, waren aber dennoch im weiteren Spielverlauf viel zu harmlos in unseren Bemühungen nach vorne um echte Torgefahr auszustrahlen. So waren wir auch in der 14. Min. beim 2:1 für Lonnerstadt völlig unsortiert in der Abwehr und der Gegner konnte den Ball unbedrängt im Tor unterbringen. Die Hausherren waren wesentlich aggressiver in den Zweikämpfen und so war es auch keine Überraschung, dass wenig später das 3:1 fiel. Wir versuchten es im Verlauf des öfteren mit hohen Bällen nach vorne, die aber allesamt für den Gegner ungefährlich blieben. Die Loscherder ließen Ball und Gegner laufen und liefen im gesamten Spiel nie Gefahr die Partie aus der Hand zu geben. Bei fast schon völliger Dunkelheit setzte der TSV den Schlusspunkt durch einen unberechtigten Foulelfmeter zum 4:1 Endstand.

Fazit: Unser „ Nachbar“ war heute 1 Nummer zu groß für uns. Für`s nächste Spiel am Sonntag gegen Eggolsheim muss eine deutliche Steigerung erfolgen.

Kader: Dennis (Tor ); Max D.; Leon B.; Nikos; Paul; T.K.; Max K.; Tim H. (1 Tor); Lukas; Noah; Felix; Luca; Elias; Leon U. und Emil

Unsere B-Jugend ist in die Kreisliga aufgestiegen. Die Mannschaft von Nicola Groß und Matthias Müller schafften die Meisterschaft in der Kreisklasse und siegte in allen 5 Meisterschaftsspielen. Die Mannschaft verwies die SpVgg Jahn Forchheim auf den zweiten Platz und hatte am Schluss drei Punkte Vorsprung. Der ganze Verein ist sehr Stolz auf euch und wir alle hoffen auf den Klassenerhalt in der Kreisliga! 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Thomas Albert

Vorstand Fußball 

 

B Jugend

Das Meisterteam:

hinten links nach rechts: Trainer Nicol Groß, Niklas Arnold, Johannes Weber, Paul Vogt, Noah Reich, Alvaro Prechtel, Oliver Winkler, Lukas Kleinlein, Nikos Alonso, Lukas Hertwig, Trainer Matthias Müller

vorne links nach rechts: Elias Raab, Noah Prechtel, Maximilian Keller, Tyrone Hertling, Lukas Kaiser, Max Kreiner, Luca Balzano 

Unsere B-Jugend kann am kommenden Freitag 16.10.2020 ihren faktischen Aufstieg in die Kreisliga auch rechnerisch perfekt machen. Sie trifft um 19 Uhr auswärts auf den ASV Weisendorf II. Spielort ist Oberreichenbach. Sie hat einen Spieltag vor Schluss drei Punkte auf Jahn Forchheim Vorsprung. Sie benötigt um komplett sicher zu gehen noch einen Punkt, wir hätten auch den direkten Vergleich auf unserer Seite. Die Spieler um die beiden Trainer Nicola Groß und Matthias Müller würden sich über jede Unterstützung in Weisendorf freuen! Alle Eltern, Freunde, Fans und Interessierte sind herzlich willkommen, um die Jungs lautstark zu unterstützen!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Albert

Vorstand Fußball

Nachdem man in der Hinrunde alle vier Heimspiele gewann und die beiden Auswärtsspiele verlor, steht man nach erst sechs gespielten Spielen auf dem 4. Platz der Kreisgruppe 1 im Kreis Erlangen-Pegnitzgrund. Zum Auftakt der Rückrunde traf man zuhause gegen den SC Oberreichenbach, gegen den man sich in der Hinrunde unglücklich mit 0:2 geschlagen geben musste.

Nach dem souveränen ersten Sieg gegen den SC Oberreichenbach musste unsere B-Jugend auswärts in Frauenaurach ran. In der Fremde hatte man in der Hinrunde aus zwei Spielen keinen einzigen Punkt geholt. Im Hinspiel gewann man zuhause knapp mit 3:1.

Nachdem unsere A-Jugend den Aufstieg in die Kreisliga vergangene Woche feiern konnte, machte auch die B-Jugend am gestrigen Sonntag den Aufstieg in die Kreisliga perfekt. Im Heimspiel gegen die SpVgg Jahn Forchheim gingen die Jungs verdient mit 3:0 als Sieger vom Platz.

Anschließend wurde der Aufstieg noch auf dem Sportgelände in V'greuth gefeiert. Die Eltern organisierten ein kleines Fest und kulinarisch war einiges geboten, so dass der erfolgreiche Tag in großer Runde einen sehr schönen Ausklang fand.

Wir gratulieren unserer B-Jugend und bedanken uns bei Coach Jonas Kunzelmann, der mit seinen Jungs während der gesamten Saison eine super Leistung ablieferte! Viel Erfolg für die neue Saison!

B Jugend Aufstieg NEU