Am 23.10.2021 waren wir am vorletzten Spieltag zu Gast bei der SG Regnitz Kickers. Diese Partie war heute ein sehr schweres Stück Arbeit. Wir gingen zwar nach 10 Min. durch Noah in Führung, taten uns aber trotzdem richtig schwer in die Partie reinzukommen. Wir leisteten uns zahlreiche Fehlpässe im Spielaufbau und spielten trotz Führung zu fahrig und nervös. Die SG war eigentlich harmlos im Spiel nach vorne, trotzdem gelang ihnen in der 38. Min. der Ausgleich. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. 2 Min. nach Wiederanpfiff gingen die Kickers sogar mit 2:1 in Führung. Der „Hallo wach“ Effekt bei uns war dann endlich in der 54. Min. durch einen herrlichen Weitschuss von Noah zum 2:2. Ab da spielte unsere Elf mit Wut im Bauch und wollte unbedingt den Sieg einfahren. Wir drückten die SG permanent hinten rein und wurden tatsächlich 10 Min. vor Schluss belohnt. Emil zog im Sprint an wie Usain Bolt und spitzelte den Ball am Keeper vorbei ins Tor zum 2:3 Endstand.

Fazit: Das war heute ein richtiger Arbeitssieg. Aber auch kein unverdienter, aufgrund der 2. Halbzeit wo die Jungs an „sich“ glaubten und dadurch auch belohnt wurden.

Kader: Niklas (Tor); Leon U.; Leon B.; Max D.; Nikos; Tyrone; Max K.; Tim H.; Lukas K.; Noah ( 2 Tore); Emil (1 Tor); Felix und Luca