Am 17.10.2021 empfingen wir am 7. Spieltag den ASV Weisendorf. Der ASV reiste als Tabellenzweiter zu uns. Die 1. Halbzeit war ein schlechtes Spiel von beiden Seiten. Bei uns war zu wenig Bewegung im Spiel und wir wussten heute nicht viel mit dem Ball anzufangen. Kurzfristig fiel auch noch Tyrone verletzungsbedingt aus, was sehr schade ist, denn er war in den letzten Wochen in bestechender Form. Und so kam es, dass es bereits nach 5 Minuten bei uns im Kasten schon klingelte. Mit einem super getretenen Freistoß erhöhte Weisendorf auf 0:2. Wer jetzt glaubte, dass wir uns in der 2. Halbzeit gegen die drohende Niederlage wehren würden, sah sich leider getäuscht. Bei unseren Jungs ging heute goar nix zam, wie man so schön sagt. So nahmen wir ohne viel Gegenwehr noch 2 weitere Treffer hin. Das einzige Highlight am heutigen Tag war der sehr sehenswerte Treffer von Tim H. zum 1:4 kurz vor Ende der Partie.

Fazit: Weisendorf spielte heute wahrlich nicht wie ein Tabellenzweiter und hatte außer einer guten Defensive eigentlich auch nicht viel zu bieten. Bei einer halbwegs „ normalen“ Leistung von uns heute wäre zumindest 1 Punkt locker drin gewesen. In den letzten beiden Spielen gegen Teams aus dem Tabellenkeller sollten wir unbedingt noch punkten, sonst wird es eng mit dem Verbleib in der Kreisklasse.

Kader: Dennis ( Tor); Nikos; Leon B.; Max D.; Niklas; Paul; Max K.; Tim H.(1Tor); Lukas K.; Noah; Felix; Emil und Luca