Am 29.09.21 bestritten wir unser 2. Heimspiel gegen die JFG Regnitztal. Es war ein sehr gutes und spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Unsere Jungs machten heute spielerisch einen sehr guten und fitten Eindruck. Aber trotz der Nachbarschaft im Tabellenkeller war die JFG alles andere als leicht bespielbar. So war es eine Partie auf Augenhöhe, die mit einem 0:0 in die Pause ging. 8 Minuten nach Wiederanpfiff gingen wir durch einen herrlichen Spielzug mit 1:0 in Führung. Bis zur 65. Min hielten wir den 3er fest, doch dann glich Regnitztal nicht unverdient zum 1:1 aus. Danach hatten beide Mannschaften noch gute Chancen zur Führung. Doch dann geschah das Unfassbare. Durch einen Freistoß in der letzten Spielminute gelang der JFG doch tatsächlich der Siegtreffer. Noah schoss zwar nach dem Anstoß, quasi mit dem Abpfiff noch den vermeintlichen Ausgleich, doch der Schiri pfiff den sehr sehenswerten Treffer wegen Abseitsstellung zurück, was aber höchst umstritten war.

Fazit: Heute wäre zumindest 1 Punkt für uns hochverdient gewesen. Aber somit war es im 3. Spiel nacheinander die 3. Niederlage und die Hochkaräter wir      Forchheim und Tennenlohe kommen erst noch. Wenn wir nicht irgendwann mal punkten wird es natürlich sehr schwer in dieser Gruppe zu bestehen.

Kader: Niklas ( Tor); Max D.; Leon B.; Elias; Tim H.; T.K.; Max K.; Luca; Lukas K.; Noah (1 Tor); Felix; Dennis und Leon U.