Liebe Mitglieder, aktive Sportler, Trainer, Eltern und Sponsoren,

wir wollen sie über die neuesten Entwicklungen in der aktuellen Corona-Krise informieren. Der Freistaat Bayern hat heute eine bayernweite Ausgangsbeschränkung bekannt gegeben. Sie tritt am 21.03.2020 0 Uhr in Kraft. Sie bleibt erstmal die kommenden zwei Wochen bestehen. Grundlage ist das Infektionsschutzgesetz, welches das Grundrecht auf Bewegungsfreiheit einschränken darf.

Ab 21.03.2020 sind nur noch folgende Aktivitäten für den Einzelnen erlaubt:

  • Fahrt zur Arbeitsstelle auf direkten Weg und zurück
  • Arztbesuche, Lebensmitteleinkäufe, Tankstellenbesuche, Bankbesuche
  • Versorgung von Tieren
  • Betreuung von Hilfsbedürftigen
  • Spaziergänge im Freien, Sport treiben>alleine oder nur im engsten Familienkreis!

Bei Nichteinhaltung werden entsprechende Personen mit einem hohen Bußgeld bestraft! Wir bitten alle Mitglieder sich an diese Vorgaben der Staatsregierung zu halten, denn Jeder sollte seinen Beitrag zur Eindämmung des Virus leisten! Bleibt in euer Freizeit weitestgehend daheim, schränkt die sozialen Kontakte auf ein Minimum ein. Die Vorstandschaft will auch nochmal eindringlich darauf hinweisen, dass bis einschließlich 19.04.2020 die kompletten Sportstätten der SpVgg gesperrt sind und wir appellieren an alle, sich nicht zum privaten ausüben von Sportarten dort zu treffen! Die Sperrung ist von der Bayerischen Regierung angeordnet! Wir bitten daher dringlich alle Mitglieder das Verbot zu beachten und bitte alle um Verständnis. Bei weiteren Änderungen der aktuellen Maßnahmen werden wir sie umgehend informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Die Vorstandschaft