Hammerbacher SV-SpVgg Uehlfeld 5:7 (3:4)
 
Die Heimelf war in den ersten Minuten das aktivere Team und Uehlfeld brauchte etwas um in die Partie zu kommen. Das 0:1 nach einen guten Spielzug war der "Dosenöffner". In der Folgezeit übernahm Uehlfeld das spielerische Kommando, musste aber den postwendigen Ausgleich hinnehmen. Nach den 1:2 erspielten sich die Gäste ihre Chancen, zwangen die Heimelf durch gutes Pressing zu Fehlern und nutzten diese aus. Die Ergebniserhöhung auf 1:4 war die Folge. Doch danach ließ es Uehlfeld zu sorglos angehen, hatte viele Unachtsamkeiten im Spiel und das Spiel der Gäste schwappte etwas in Überheblichkeit und Arroganz über. Die Quittung war der Anschluss kurz vor der Halbzeit. Uehlfeld kam wieder viel konzentrierter aus der Kabine und zeigte wieder den guten Kombinationsfußball der ersten Halbzeit. Durch einen direkt verwandelten Freistoß und einem sehenswerten Tor erhöhte Uehlfeld auf 3:6. Eigentlich sollte man meinen, der Vorsprung reicht, aber wieder weit gefehlt. Wieder ließen es die Gäste zu unbekümmert angehen, an Stelle den Sack entgültig zu zu machen. Mit einem Doppelschlag kurz vor Schluss kam die Heimelf wieder heran, bevor in der Nachspielzeit Uehlfeld die drei Punkte entgültig fest machte. 7 Tore auswärts sollten eigentlich locker reichen für drei Punkte, aber an diesen Sonntag weit gefehlt. Kompliment an Hammerbach, die nie aufsteckten und immer an ihre Chancen glaubten. 
 
Aufstellung Uehlfeld:
 
Dönisch- Kutscher, Waskowski, Kriete Christian, Szucsnayi- Weichlein (Graf 65 min), Wetternek, Müller Matthias, Keck- Schreiber, Gräf
 
Tore:
 
0:1 Müller Matthias 13 min
1:1 Geinzer Tobias 16 min
1:2 Schreiber Marcel 20 min
1:3 Gräf Florian 29 min
1:4 Keck Daniel 32 min
2:4 Geinzer Tobias 39 min
3:4 Walter Danny 45 min
3:5 Gräf Florian 53 min
3:6 Schreiber Marcel 70 
4:6 Leitermann Marco 82 min
5:6 Geinzer Tobias 85 min
5:7 Schreiber Marcel 90 min
 
Besonderes Vorkommnis: Weichlein Matthias (Uehlfeld) verschießt Foulelfmeter 60 min
 
Zuschauer: 120 
 
Hammerbacher SV II-SG Uehlfeld/Emskirchen II 1:1 (0:1)
 
Die Heimelf erwischte den viel besseren Start. Hammerbach hatte mehr Spielanteile in der Anfangsphase und erspielte sich gute Möglichkeiten, ließ diese aber liegen. In dieser Phase war auch Gäste Keeper Wastschuk mit glänzenten Paraden zur Stelle. Mit den ersten guten Spielzug gingen die Gäste in Führung. Dieses Ergebnis gab den Gästen mehr Stabilität im Spiel und nur ein paar Minuten nach dem 0:1 hätten die Gäste auf 0:2 stellen müssen. Die Partie verflachte zum Ende der ersten Halbzeit wieder etwas. Die Gäste kam nervös aus der Kabine und luden Hammerbach mit Unachtsamkeiten zu Chancen ein. Das 1:1 war die logische Folge davon. Ab Mitte der zweiten Halbzeit schwanden bei beiden Mannschaften die Kräfte und die Fehler auf beiden Seiten häuften sich. In der Schlussphase hatte Uehlfeld zwei 100% Chancen auf das 1:2. Am Ende ein gerechtes Unendschieden. 
 
Aufstellung Uehlfeld/Emskirchen:
 
Wastschuk- Janke, Kirn, Bilgic, Graf- Sander Rosenzweig, Cetin, Saib (Petko 80 min), Aurich- Götz 
 
Tore:
 
0:1 Graf Philipp 15 min
1:1 Neubauer Lukas 55 min
 
Zuschauer: 30

Die beiden Herrenmannschaften bestreiten am kommenden Sonntag ihre ersten Auswärtsspiele der jungen Saison. Beide Teams müssen zum Hammerbacher SV reisen. Die SG Uehlfeld/Emskirchen II spielt um 13 Uhr und die erste Mannschaft beginnt um 15 Uhr.

Alle Spieler und Verantwortliche würden sich über eine große und lautstarke Fanunterstützung freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Albert, Spielleiter

Am morgigen Sonntag bestreiten die beiden Herrenmannschaften Heimspiele. Die erste Mannschaft trifft um 15 Uhr auf den FC Großdechsendorf. Die SG Uehlfeld/Emskirchen II spielt um 13 Uhr gegen den SC Adelsdorf II. 

Alle Spieler und Verantwortliche würden sich über eine große und lautstarke Fanunterstützung freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Albert, Spielleiter 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 13.04.2019 im Sportheim statt. Das Interesse der Mitglieder war leider sehr überschaubar. Vorstand Martin Schiepek informierte über die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr wie z.B. die Sonnwendfeier, der Kirchweihbetrieb der Bar etc. und gab einen Ausblick auf die bereits feststehenden Termine für das Jahr 2019. Auch in den Abteilungen verlief das Jahr 2018 ohne große Veränderungen. Der Verein musste leider einen Verlust von über 3.000€ hinnehmen, ist aber weiterhin Schuldenfrei. Gründe hierfür sind die ungeplante Erneuerung der Hebeanlage am Sportgelände und gestiegene Ausgaben im sportlichen Bereich. Die Kassenprüfer und die Mitgliederversammlung bescheinigte Finanzvorstand Norbert Lösch eine einwandfreie Kassenführung und entlastete auch die komplette Vorstandschaft. Die Neuwahlen ergaben keine Veränderungen, nur einen Vorstand Fußball konnte nicht gefunden werden. Somit wurden folgende Personen für die kommenden zwei Jahre gewählt:

  • Vorstand Marketing Martin Schiepek
  • Vorstand Finanzen Norbert Lösch
  • Vorstand Breitensport Michaela Raber
  • Vorstand Technik Herbert Hubert
  • Vorstand Fußball kommisarisch Martin Schiepek

Was der neuen Vorstandschaft sehr wichtig ist, dass sich mehr Mitglieder aktiv im Sportverein einbringen. Dort hoffen die handelnden Personen auf mehr Eigeninitiative aus der Gemeinde. Zum Abschluss stimmten die Mitglieder dafür ein mögliches Dahrlehen in Höhe von 15.000€ auf zu nehmen für die Anschaffung eines neuen Rasenmähers. 

Mit freundlichen Grüßen

Die Vorstandschaft 

Die SpVgg Uehlfeld 1946 e.V. läd alle Mitlgieder zur Jahreshauptversammlung 2019 recht herzlich ein. Die Versammlung findet am Samstag 13.04.2019 um 19:30 im Vereinsheim statt. Heuer stehen auch wieder Neuwahlen der Vorstandschaft statt.

Mit freundlichen Grüßen

Die Vorstandschaft

Beide Herrenmannschaft sind am kommenden Sonntag auf Wiedergutmachung aus. Die erste Mannschaft musste die letzte Hoffnung auf den Relegationsplatz nach der Niederlage in Erlangen begraben und die zweite Mannschaft hat personell gebäutelt eine herbe Niederlage in Höchstadt einstecken müssen. Am 14.04.2019 bestreiten beide Mannschaften wieder zwei Heimspiele. Die zweite Mannschaft trifft um 13 Uhr auf den SV Langensendelbach II. Unsere erste Mannschaft spielt um 15 Uhr gegen den Hammerbacher SV.

Über die Osterfeiertage ist generell spielfrei.

Alle Spieler und Verantwortliche würden sich über eine große und lautstarke Fanunterstützung freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Albert, Spielleiter

Am morgigen Sonntag begrüßen wir zwei unmittelbare Nachbarn in Uehlfeld. Um 13 Uhr spielt die SG Uehlfeld/Emskirchen II gegen den TSV Vestenbergsgreuth und die erste Mannschaft hat um 15 Uhr den ASV Höchstadt/Aisch zu Gast. 

Alle Spieler und Verantwortliche würden sich über eine große und lautstarke Fanunterstützung freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Albert, Spielleiter